Sie befinden sich hier: Schulfächer / NMG 4 / 

NMG-Unterricht (früher Realien)

Der NMG-Unterricht befähigt Lernende, sich in der Welt zu orientieren, sie zu verstehen, aktiv mitzugestalten und in ihr verantwortungsvoll zu handeln. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit der Welt sind die eigenen Erfahrungen. Der Blick auf die Welt erfolgt aus verschiedenen inhaltlichen Perspektiven und beachtet die vier Handlungsaspekte für die Kompetenzentwicklung: die Welt wahrnehmen, sich die Welt erschliessen, sich in der Welt orientieren, in der Welt handeln. NMG-Unterricht wird ausgehend von einer komplexen Fragestellung gestaltet. Diese soll einen diskursiven Austausch ermöglichen und weitere Fragen aufwerfen. So ergibt sich die Struktur einer Unterrichtseinheit, deren Teilaspekte mit verschiedenen Zugangsweisen und Methoden betrachtet und erschlossen werden. (Quelle:phtg)

Handelnder Unterricht

geprüfte Website

STOPP-Regel

STOPP.pdf